Themengruppen

Was sind Themengruppen?

Die Themengruppen bei Transition Aachen sind selbstständig organisierte Arbeitsgruppen. Hier finden sich die Interessierten zu bestimmten Themen zusammen und du bist herzlich eingeladen, mitzumachen!

Unsere aktiven Themengruppen

  • Garten:
    Insbesondere im Gemeinschaftsgärten “HirschGrün” in Aachen, Richardstraße kannst Du gärtnerisch tätig werden.
    Weitere Infos auf der Website der Gemeinschaftsgärten.
  • Herz&Hand – eine Austauschgruppe für alle Engagierten:Clipart: Menschen umarmen die Weltkugel
    Austauschgruppe über Lust&Frust beim Engagieren
    Hier diskutieren wir weder Probleme noch Lösungen, sondern schaffen einen achtsamen Raum für unsere Befindlichkeiten beim Engagieren, um unsere Begeisterung und Energie (Flow) zu erhalten bzw. uns gegenseitig zu inspirieren.

Wir freuen uns vor allem über neue Teilnehmer!
Wenn Du Lust dazu hast, darfst Du auch gerne die Gruppenabende mitgestalten.
Weitere Infos findest Du auf der
Visiana-Webseite zur Herz&Hand-Gruppe.

  • Einfühlsamer Zuhörkreis (innerer Wandel / Heart&Soul):Logo der Themengruppe "Herz&Hand"
    Übungsgruppe für Achtsamkeit, Einfühlung,
    Entschleunigung und Bewertungsfreiheit

    Wir nutzen bewusst ungewohnte Methoden, um eine andere, ungewohnte Art des Sprechens und Zuhörens zu üben. Es ist eine Einladung in sich hinein zu spüren: Was ist in mir gerade lebendig? Was fühle ich? Was brauche ich? Wonach sehne ich mich? Wie geht es mir mit den anderen aus dem Kreis? – doch nicht allein vorm eigenen Tagebuch, sondern in Gegenwart von Menschen, die einfühlsam und präsent zuhören. Ich zeige mich, wie ich wirklich bin, ohne eine Bewertung, Beschwichtigung oder einen Ratschlag befürchten zu müssen. (Feedback gibt’s nur auf speziellen Wunsch.)

Du bist herzlich Eingeladen!
Dieser Zuhörkreis ist nur für wenige Menschen passend.
Doch vielleicht gerade recht für Dich 🙂
Weitere Infos findest Du auf der
Visiana-Webseite zum Einfühlsamen Zuhörkreis.

  • Öffentlichkeitsarbeit:
    Pflege der Webseiten & der Terminkalenders
    (mehr schaffe ich, Andreas, alleine nicht. Die anderen 3 aus dem Kernteam sind leider vor Jahren weggezogen. Deshalb kooperiere ich nun stark mit der Visiana-Initiative.)
  • Aktionen & Events:
    In Kooperation mit der Visiana-Initiative werden wir immer wieder Begegungs- und Vernetzungs-Abende anbieten. Die nächsten Termine findest Du immer auf dem Visiana-Terminkalender. (Nicht immer schaffe ich es, die Aachener Termine auch hier einzutragen!)

Inhalt

Weitere Ideen

Die folgende Auflistung ist grob nach den Kategorien unseres gemeinsamen Kalenders sortiert. Vielleicht inspiriert sie dich ja zu konkretem Handeln, da hinter jeder Idee mindestens bereits eine Person steckt, die diese Idee gerne mit anderen in die Tat umsetzen wollen würde, ob nun als einmalige Mini-Aktion oder Handlung, aus der sich mit der Zeit eine Themengruppe entwickeln kann.

Natur

  • Permakultur (Gärtnern im Einklang mit der Natur)
  • Vernetzung mit anderen Gartenprojekten
  • Pflanzen von Obstbäumen
  • Saatgutvermehrung und -tausch
  • Anbau alter Sorten
  • Bodenaufbau (Kompostierung, Terra Preta)
  • Bienenhaltung
  • Guerilla Gardening
  • Landsharing (Grundstückseigentümer lassen ihre Gärten produktiv bepflanzen und pflegen)
  • Aktionen im Zusammenhang mit Solidarischer Landwirtschaft
  • Müll sammeln
  • Wo kommt unser Essen her? (z.B. Gemeinschaftsgärten)
  • Wildkräuter

Miteinander

  • gemeinsames Träumen und Planen
  • Nachbarschafts-Feste
  • Diskussionsabende
  • Gemeinsam andere Aktionsgruppe besuchen

Technik

  • Alte PCs retten: 10-15 Jahre alte Desktop-PCs u. Laptops mittels geeigneter
    Linux-Version weiterhin nutzbar machen für Mail, Internet, Texte und Bilder und damit einen PC-Neukauf verhindern.
  • Wiedererlernen von praktischen Fähigkeiten
  • Stärkung des Fahrrads als städtisches und regionales Verkehrsmittel
  • Bau von Lastenrädern
  • CO2-sparendes Reisen (Radreisen, Reisen in der Umgebung, Trampen, Bahnreisen)
  • gemeinsames Bauen von solarthermischen Kollektoren oder Solarkochern
  • Hilfestellung beim Strom sparen
  • Projekte zur autarken Stromversorgung
  • Strom-Fresser in der eigenen Wohnung ermitteln u. ggf. tauschen (Meßgerät vorhanden)
  • Einfache Stromgewinnung aus Meereswellen: Digitalisieren des Bauplans, Verbreiten der Idee als open source, Gewinnung von alternativen Gruppen zur weiteren Testung und für Erfahrungsberichte. (Es gibt bereits einen funktionierenden Prototyp und der ist mit wenig Aufwand zu bauen.)
  • Repair-Tag

Konsum

  • Kleidung recyclen, selber nähen/stricken, tauschen
  • Möbel aus recycleten Materialien bauen
  • Umgang mit Essensabfällen (z.B. in Kooperation mit Foodsharing Aachen)
  • Güter teilen statt Neukauf
  • gemeinsames Reparieren von defekten Geräten statt Neukauf (z.B. Repair Cafés)
  • Stärkung der lokalen Wirtschaft
  • lokale Komplementärwährung (z.B. Pauer)
  • Filmabende zum Thema Nachhaltigkeit
  • Lehr-Bauernhof
  • Austausch über alternatives Konsumverhalten, das wir schon umsetzen (fairtrade Kleidung, Waschnüsse, Energieanbieter, Lebensmittel, Öko-Bank etc.), um uns gegenseitig zu inspirieren
  • Papier-Werbung unterbinden (was alles trotz „Keine Werbung“ in meinem Briefkasten landet)
  • Müll-Verwertung in Aachen – lohnt sich die Mülltrennung oder landet alles in der Müllverbrennung?
  • Schärfung des Verständnisses der Transition-Town-Idee durch den Besuch unkonventioneller Wohnformen

Gesundheit

  • gemeinsames Kochen & Essen (evtl. Aufbau/Wiederbelebung einer Volxküche in Aachen)
  • Ausflüge zu Agrarindustriebetrieben, Schlachthöfen, Kraftwerken, Fabriken um zu sehen, wo unsere täglichen Güter produziert werden
  • Gemeinsam vegan kochen / backen
  • Kräuterwanderung mit dem NABU

Deine Ideen

Gerne kannst Du Deine Ideen und auch Rückfragen als Kommentar zu dieser Seite hinzufügen oder nimm direkt Kontakt zu uns auf!
Wir werden von Zeit zu Zeit die obige Liste mit Hilfe Eurer Kommentare erweitern und ergänzen.

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *